Heilen ohne Medikamente: die ‹Ernährungs-Docs›

Die Fernseh-Sendung ‹Ernährungs-Docs› stellt Menschen vor, die unter chronischen Gesundheitsbeschwerden leiden – z.B. Allergie, Diabetes, Rheuma, Migräne usw.usf.
In der Hausboot-Praxis der Hamburger “Ernährungs-Docs” erfahren die Betroffenen, wie sie ihre Ernährung selber optimieren können. Und dann setzen die Patient*innen das Gelernte im Alltag um, begleitet von einem Kamerateam.
Was bringt das Ernährungs-Experiment? Tatsächlich gelingt es den meisten, ihre Beschwerden zu lindern oder gar zu kurieren. Wie das möglich ist, erfahren Sie in der interessanten und sehr informativen Sendung des NDR.

sppannender DOK-Krimi Thank you for calling Hier geht’s zu den Sendungen der ‹Ernährungs-Docs›.

Hier geht’s zu den Rezepten der ‹Ernährungs-Docs›.

Hier finden Sie eine Liste häufiger Gesundheitsbeschwerden, die auf eine Ernährungsanpassung besonders gut ansprechen.

 

 

Kompetentes Trio

Anne Fleck ErnährungsDoc www.gesundheitsjournalistin.ch

Die ‹ErnährungsDocs› Jörn Klasen, Anne Fleck und Matthias Riedl zeigen ihren Patient*innen, dass Nahrung tatsächlich heilen kann.