Erwin Thoma: Holzwunder

Buchtipp Holzwunder Erwin Thoma www.gesundheitsjournalistin.ch

Erwin Thoma zählt zu den innovativsten Bau-Unternehmern der Welt. Er baut “Holz100-Häuser”. Das heisst, Häuser aus 100 Prozent Holz. Ohne Kunststoff-Dämmungen und giftige Klebstoffe. Stattdessen mit Massivholzwänden und Holzdübeln. Und seine Häuser sehen topmodern aus. Manchen sieht man das Holzhaus gar nicht an: innen Holz, aussen verputzt.

Erdbebensicher, selbst in Fukushima  
Über 1000 Häuser sind im Verlauf von 20 Jahren entstanden. Darunter das größte Holzhotel der Alpen im Südtirol. Ein fünfgeschossiges Holzpalais in Dresden. Eine Kirche in Japan. Ein Universitätsgebäude in Moskau. Oder das Depot des österreichischen Filmarchivs.
Alle Häuser sind brandsicher, hervorragend gegen Hitze und Kälte gedämmt und erdbebensicher. Letzteres sogar so gut, dass die Häuser des Österreichers in Fukushima das schwere Erdbeben von 2011 unbeschadet überstanden.

Die Wälder plündern?
In seinem Buch „Holzwunder – die Rückkehr der Bäume in unser Leben“ stellt Erwin Thoma einige Holz100-Häuser vor. Vor allem aber verrät er viel Wissenswertes über Bäume und Holz. Der Leser erfährt beispielsweise, dass wir die Wälder nicht zu plündern brauchen, um viel mehr Holzhäuser zu bauen. Oder dass Wohnhüllen aus massivem Holz nachweislich gesundheitsfördernd sind.

Haus saniert, Husten weg
Erwin Thomas Erfolgsgeschichte begann mit einem Leiden: Seine Söhne wurden im neuen Einfamilienhaus von asthmatischen Hustenanfällen geplagt. Sie wurden erst gesund, als der Papa die verleimten Spanplattenböden im Haus entfernte und durch Massivholz ersetzte.

Lange Forschungsreise
Für Erwin Thoma stand fest: „Wenn das Holz unserer Bäume meinen Kindern geholfen hat, will ich die gesündesten und besten Häuser bauen.”
Eine jahrelange Forschungsreise begann.  Zusammen mit einigen Mitarbeitern sägte, hobelte und hämmerte er die ersten Blockhäuser. Aus diesen entstanden allmählich immer komplexere Bauten.

Gefeiert und angefeindet
Mit seiner Denkweise macht sich Erwin Thoma nicht nur Freunde. Manche stören sich daran, dass er in seinen Vorträgen über kommunizierende Bäume und ganzheitliches Denken spricht.
Thoma sind die Kritiker egal. “Ich bin im Wald mit den Wundern der Natur in Berührung gekommen“, sagt er. “Wer etwas verändern will, muss träumen! Und an seinen Träumen festhalten.”

 

Buchtipp Holzwunder Erwin Thoma www.gesundheitsjournalistin.ch

Holzwunder – die Rückkehr der Bäume in unser Leben
Erwin Thoma
Servus Verlag 3. Aufl. 2017
239 Seiten
ISBN-10: 3710401054

 

 

 

 

 

Erwin Thoma Buchtipp www.gesundheitsjournalistin.ch

Erwin Thoma hat die Wechselwirkungen zwischen Baum und Mensch genau erforscht. Er teilt seine Erkenntnisse in Büchern und Vorträgen. (© Foto: Jakob Hirsch)

 

 

In diesem Video geht der Österreicher  tiefer auf das Wesen des Waldes und der Bäume ein. Er erzählt Unterhaltsames aus seinem Leben und weist auf bemerkenswerte Forschungsergebnisse hin. (49:29 Min.)

 

In diesem Video spricht Erwin Thoma über die lebensfördernden Auswirkungen von Holz und die folgenschweren Irrtümer der Bauwirtschaft. (34:03 Min.)

 

Hier geht es zu Erwin Thomas Homepage.

 

 

 Holz100-Haus von Erwin Thoma, www.gesundheitsjournalistin.ch

Holz100-Häuser ansehen.
(Foto: © Velux Deutschland)

 

 

Probewohnen im Holzhotel Erwin Thoma www.gesundheitsjournalistin.ch

Holz100-Hotels und Ferienwohnungen entdecken, in denen man probewohnen kann. (© Foto: www.mattlihues.bio)