Plastik im Körper, Plastik im Blut? Nein danke.

Plastik im Körper, Plasti, im Blut? Nein Danke! www.gesundheitsjournalistin.ch

Chemikalien aus Plastik im Blut und Mikroplastik im menschlichen Stuhl sind Alltag geworden. Was kann ich selber tun, um den Plastikmüll in der Umwelt und im eigenen Körper zu reduzieren? Bewährte Plastik-Alternativen für zu Hause. …mehr

Erfolgreiche Ernährungsmedizin

Ärztin mit Apfel - Das kann ernährungsmedizin -www.gesundheitsjournalistin.ch

 

Medikamente schlucken und trotzdem nicht gesünder werden? Es geht auch anders. Immer mehr Patient*innen gelingt es, eine chronische Erkrankung mit Hilfe einer Ernährungstherapie zu mildern oder gar zu besiegen. Warum und wie professionelle Ernährungsmedizin funktioniert.…mehr

Selbsthilfe bei Typ-2-Diabetes

Selbsthilfe bei Diabetes

Wenige chronische Erkrankungen lassen sich so erfolgreich zurückdrängen wie der Typ-2-Diabetes, sagen Fachleute. Und immer mehr Patientinnen und Patienten beweisen, dass das stimmt.…mehr

Rosacea: So heilt die kranke, rote Haut

Die Hautkrankheit Rosacea kann man mit Hilfe der Ernährung heilen

Jahrelang ging Regina Brose nur noch ungern unter die Leute, weil sie sich schämte. Sie litt unter Rosacea. Ihre Gesichtshaut war übersät mit tiefroten Blutkapillaren und eitrigen Bläschen, vor allem auf Wangen, Nase, Stirn und Kinn. Die Haut spannte, juckte und schuppte. Warum, das wusste die 51-Jährige damals nicht.

…mehr

Gesund abnehmen durch sanftes Intervall-Fasten

Dauerahft abnehmen, mühelos fasten mit sanftem Intervall-Fasten

Die Wissenschaft des Fastens hat sich in den letzten Jahren weiter entwickelt. Die meisten Fasten-Ärzte und -Therapeuten empfehlen heute keine drakonischen Nulldiäten mehr, sondern moderate Fastenformen. Das schmerzt nicht, bringt aber viel. So ist zum Beispiel ein sanftes Intervall-Fasten für viele Menschen ideal. Auch für solche, die gesund abnehmen wollen.…mehr

Energieschub für die Zellkraftwerke

2008 besiegte die US-amerikanische Ärztin Therry Wahls die Symptome ihrer Multiplen Sklerose. Sie erhob sich aus dem Rollstuhl, setzte sich aufs Fahrrad und begann wieder zu reiten. Wie war das möglich?
Thierry Wahls hatte eine Reihe von Erkenntnissen aus der Mitochondrien-Forschung mit aller Konsequenz im Alltag umgesetzt. Mehr…

Lächeln bis in die Zehenspitzen – mit Trager

In Luzern habe ich die Trager-Methode kennengelernt. Sie ist nach Dr. Milton Trager benannt. Der US-amerikanische Arzt war ein genialer Bewegungsspezialist. Seine Behandlungsmethode ist aussergewöhnlich. 

…mehr

Rückenmuskeln selber entspannen

Verspannte Rückenmuskeln lassen sich mit ein paar Tennisbällen sanft und einfach lockern.

Zwei Tennisbälle – mehr braucht es nicht, um leicht verspannte Rückenmuskel zu entspannen. Auch verhärtete Muskeln an Nacken, Schultern, Beinen, Po und Füssen lassen sich mit zwei Tennisbällen sanft  lockern. Tipps für ein einfaches Entspannungsprogramm von Kopf bis Fuss.…mehr

Was bringt vegane Ernährung?

Leben ohne Fleisch, Käse, Honig & Co. ist angesagt, nicht nur in Hollywood. Auch in Büchern, Zeitschriften und Talkshows ist Veganismus ein Thema. Doch was bringt vegane Ernährung tatsächlich? Das Phänomen des «Peacefood» unter die Lupe genommen. …mehr

Lange fit bleiben? Die Milz pflegen.

Schulmedizinisch erhält sie kaum Beachtung, doch in der Erfahrungsheilkunde ist die Milz wichtig, um den Körper lange gesund und jugendlich zu erhalten. Ist ihre Energie aus dem Lot, können Blähungen, Müdigkeit nach dem Essen und ein schwaches Bindegewebe die Folge sein. Das kleine Organ im Oberbauch weiss eine freundliche Behandlung zu schätzen. Mehr….

Biokinematik: schmerzfrei ohne OP und Medikamente

Die meisten Beschwerden am Bewegungssystem könnten ohne OP und Medikamente kuriert werden, sagt der deutsche Arzt Walter Packi. Tatsächlich erzielt seine Biokinematik-Therapie immer wieder beeindruckende Erfolge bei chronischen Schmerzen und Beschwerden an Füssen, Knien, Hüften und Rücken. Sie ist allerdings nichts für Empfindsame.
…mehr

Das Kind hat ADHS. Tatsächlich?

Viele Eltern sind zwiegespalten, wenn bei ihrem Kind ADHS diagnostiziert wird: Medikamente geben oder nicht? Die Frage ist berechtigt. Umso mehr als die Aufmerksamkeitsdefizit- und Hyperaktivitätsstörung zu häufig diagnostiziert wird. Das zumindest sagt eine Studie der Universitäten Bochum und Basel.…mehr

Teilzeitfasten mit der Polarity-Kur

Entschlacken ja, fasten nein? So geht es vielen. Wer  trotzdem die wohltuende Wirkung des Fastens erleben möchte, für den ist womöglich eine Polarity-Reinigungsdiät das Richtige. …mehr

Buchcover Raphael Schenker

Buch-Tipp

“Richtig fasten, gesund essen:
Nahrung für den ganzen Menschen”
von Raphael Schenker
AT Verlag,
208 Seiten
ISBN: 978-3-03800-693-0